Erfahrungen

von Linus: Ein armseliges Erlebnis…

Eines Tages nach der Schule ging ich mit einem Freund von der Schule nach Hause.
Wir trafen einen Jungen, den wir kannten, aber wir schon lange nicht mehr gesehen haben. Ich sagte „Hallo, wie geht´s?“ Seine Reaktion darauf war: er wechselte die Straßenseite. Wir haben uns gewundert und gingen weiter. Eine Woche später traf ich seinen Bruder, mit dem ich gut befreundet bin, und erzählte ihm von der „Begegnung“. 2 Wochen später schrieb mich der Junge an und meinte: was ich für eine Kacke erzählen würde. Daraufhin stritten wir uns, was ich auch voll ok fand. Irgendwann schrieb er: „Du kannst ja nicht mal ohne Gehhilfe die Treppen hoch laufen!“

So etwas finde ich armselig. Man kann mit mir stundenlang streiten, ABER nicht mit Argumenten, für die keiner was kann. Wie seht ihr das? Schreibt mir gerne Eure Meinung in die Kommentare. Bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden erst nach Prüfung freigegeben.
Gib bitte nur deinen Vornamen an, aus datenschutzrechtlichen Gründen wird auch nur dieser verwendet.

You have to agree to the comment policy.

Font Resize