Erfahrungen

von Linus: Immer diese Vordrängler.

Heute am Fahrstuhl. Als ich heute zur Arbeit fuhr(Wie immer mit Fahrrad und S-Bahn), stieg eine junge Frau mit zwei Kindern mit uns aus. Wir liefen beide zum Fahrstuhl(bzw ich fuhr). Sie stiegen ganz selbstverständlich zuerst in den Fahrstuhl, ohne Rücksicht zu nehmen. Man sah, dass alle drei definitiv nicht gehbeeinträchtig waren. Als ich freundlich nachfragte, bekam ich nur ein arroganten Blick zurück. Dann wurde ich etwas ernster, aber daraufhin kam keine Reaktion.

Von mir aus darf jeder Fahrstuhl fahren, aber wenn man sieht, dass jemand kommt, der den wirklich braucht, dann sollte man den doch vor lassen, oder? Zumal 10 Meter weiter eine Rolltreppe sichtbar war! Und es ist ja auch nicht schlimm, wenn man mich nicht bemerkt, aber wenn ich dann was sage, erwarte ich wenigstens eine angemessene Reaktion. Sowas macht mich sauer!

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden erst nach Prüfung freigegeben.
Gib bitte nur deinen Vornamen an, aus datenschutzrechtlichen Gründen wird auch nur dieser verwendet.

You have to agree to the comment policy.

Font Resize