Menschen mit Handicap

Angelica vom 13.04.2019

ein Fragebogen-Interview von: Angelica

mit dem Handicap: Multiple Chemikalien Sensitivität, MCS
verursacht durch: Genetisch bedingt schlechter Entgifter / Kontakt zu gasförmigen chem. hergestellten Stoffen

der Umgang von Angelica mit diesem Handicap:
Ich muss alles meiden, was körperliche Reaktionen auslösen könnte, dh Duftstofffe, Rauchgase, Lösungsmittel, ausdünstende Farben etc. Zuhause ist alles auf duftfrei umgestellt.

was Angelica wirklich an diesem Handicap stört:
Weil in fast allen „normalen“ Produkten Duftstoffe enthalten sind, kann ich kaum persönliche Kontakte aufrecht erhalten. Man reagiert allgemein verständnislos und ist nicht bereit, auf die geliebten Düfte zu verzichten, um mit mir Zeit zu verbringen.

Sachen die mit diesem Handicap nicht machbar sind:
Kino, Restaurant, Stadtbummel, Shoppen, Parfümerie besuchen, Freunde/Bekannte besuchen, öffentliche Veranstaltungen, auch wenn sie draußen statt finden, besuchen. Bei anderen im Auto mitfahren, andere im Auto mitnehmen. Lüften wann ich will (muss auf frischgewaschene Wäsche auf den Balkonen der Nachbarn sowie Raucher achten)…. Ich würde gern meinen Gottesdienst besuchen, kann dies aber seit Beginn der Erkrankung nicht mehr.

Angelica Erfahrungen mit diesem Handicap:
Wenn ich sage, dass ich Duftstoffe nicht vertrage, denken viele, ich würde sie nicht MÖGEN. Manche sagen, ein guter Psychiater würde mir einfach Pillen verschreiben, und dann wäre ich wieder gesund. Nicht einmal meine engste Familie ist bereit, auf Duftstoffe zu verzichten. (ich lebe allein, es geht um die, die hier in der Nähe wohnen).


Angelica ist auf www.handicap-lexikon.de aufmerksam geworden durch:
Jemand hat den Link bei Facebook gepostet

was Angelica noch unbedingt loswerden will:
Toll, dass ihr diese Seite aufbaut. Ich habe hier Symbole gesehen für Behinderungen, die ich so noch nicht kannte. Gibt es auch etwas bezüglich Duftstoffen?

Font Resize