Menschen mit Handicap

Julian vom 08.10.2020

ein Fragebogen-Interview von: Julian

mit dem Handicap: Querschnittlähmung
verursacht durch: Autounfall

der Umgang von Julian mit diesem Handicap:
Ich versuche mich im Alltag so wenig wie möglich von meinem Handicap einschränken zu lassen und gehe offen damit um.

was Julian wirklich an diesem Handicap stört:
Die vielschichtigen Einschränkungen: Rollstuhl, Spastiken, Blasen- und Darmprobleme, Dekubitus, in der Gesellschaft oft nicht „für voll“ genommen zu werden…

Sachen die mit diesem Handicap nicht machbar sind:
Bergsteigen, Laufen, Haushalt komplett selbst führen…

Julian Erfahrungen mit diesem Handicap:
Die Leute schauen manchmal komisch. Im Schwimmbad wurde ich schon vom Bademeister angeschrien, ich sollte mir eine Begleitperson mitbringen, da er nicht mein Pfleger wäre (er sollte nur den Pool-Lifter bedienen). Schimpfende Busfahrer, die keine Rampe runterlassen wollen, ein angetrunkener Rechtsradikaler, der mich als „scheiß Krüppel“ bezeichnete und gleich noch meinte, daß so einer wie ich früher vergast geworden wäre….


Julian ist auf www.handicap-lexikon.de aufmerksam geworden durch:
Durch einen Link bei Handicap-love.de

was Julian noch unbedingt loswerden will:

Schriftgröße